Als BASS gegründet wurde wollten wir "nur" schöne Turniere auf die Beine stellen.

Kurz nach der Gründung erfuhren wir, dass noch kein Ausrichter für die DM/DJM 2016 gefunden worden war.

Wir überlegten ca 10 Minuten, dann war es eine klare Sache das wir die DM/DJM übernehmen wollten.

Für uns als "Hunderer", die diesen Sport lieben & leben wäre es ein Armutszeugnis gewesen so eine Veranstaltung ausfallen zu lassen.

 

Also - los ging es mit den Vorbereitungen!!!

 

Sponsoren ansprechen, Ablauf organisieren, Meldungen annehmen & aktualisieren, Helfer akquirieren & einteilen (sorry - aber ein Event dieser Größe schaffen selbst wir BASSlerinen nicht ohne vereinsfremde Helfer!), Startertüten packen,... all das musste noch erledigt werden bevor der große Tag da war.

 

 

Und was hatten wir davon???

 

 

Wir sahen tolle Leistungen, geile Läufe, Wahnsinnssportler & echte Talente und mit Mina Piske & Christian Görl zwei Leistungsrichter die uns schöne, runde, technisch anspruchsvolle und flotte Parcoure stellten und immer eine faire und gute Richtweise zeigten.

Wir erlebten Jubelrufe bei excellenten Sequenzen, entsetzte "Ohh"s & "Ahh"s wenn jemand scheiterte und wie schnell sich eine vollbesetzte Halle innerhalb kürzester Zeit in einen "Ort der Stille" verwandelte.

 

Wir sahen Teams die sich einfach freuten dabei zu sein, und auch andere denen ihre Platzierungen nicht genügten.

Glücklicherweise gab es wenig was uns als Veranstalter nicht so gefiel, seinen es Starter die ein Benehmen an den Tag legen so das man sich schon nach deren Erziehung fragt, oder "Sportsfreunde" die ihren vierbeinigen "Freund" in einer Art & Weise zurechtweisen das einem das Blut zum kochen kommt.

 

Hervorheben möchte ich aber 99% der Anwesenden - ihr wart super!!!

Ihr gingt von "zuckersüß" bis "hochprofessionell" mit eurem Teampartner um, habt uns gezeigt was alles machbar ist, und mit dem größten Teil der WM-Manschaft hatten wir die Spitze der deutschen Agilityszene zu Gast.

 

 

Wir hoffen das es euch ebenso gefallen hat wie uns......

Deshalb verabschiede ich mich mit einem hoffnungsvollen "Man sieht sich"....

 

 

WAS/WAC, B.A.F. & B.A.C.K.

wären dazu gute Gelegenheiten!!!!

 

 

 

 

 

 

 10. Dezember 

Deutsche Meisterschaft

Deutsche Jugendmeisterschaft 

AGILITY

 

 

 Festhalle Rieden, 92286 Rieden, Kreuth

 

Die Parcourfläche und der Einsprungbereich sind mit dem Spendenteppich ausgelegt.

 

 

 

www.vdh.de/fileadmin/media/hundesport/agility/2016/DM/Auschreibung_VDH_DM_Agility_2016_23-06-2016

 

 

 

Nur Starter der deutschen Meisterschaft sind zur Turnierteilnahme berechtigt.

 

 

Meldestelle geöffnet:

Freitag: 19.00 - 21.30 Uhr

Samstag: 7.00 - 7.30 Uhr



Ablauf:

 

8.00 Uhr

Begrüßung

 

8.30 Uhr

Parcoursbegehung Jumping Large

> Jumping Large

 

Umbau & Parcoursbegehung Jumping Medium

> Jumping Medium

 

Umbau & Parcoursbegehung Small Jumping

> JumpingSmall

 

 

Umbau & Parcoursbegehung A-Lauf Large

> A- Lauf Large

 

Umbau & Parcoursbegehung A- Lauf Medium

> A-Lauf Medium

 

Umbau & Parcoursbegehung A-Lauf Small

> A-Lauf Small

 

Unmittelbar auf den letzten Lauf folgen der Einmarsch der Teilnehmer und die Siegerehrung

 

Halle mit Kunstrasen, kein Starter wird als Helfer eingeteilt

 

 

 

Download
J3 Small(1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.9 KB
Download
J3 Medium.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.1 KB
Download
J3 Large.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.7 KB